LOVE CAN DO IT

8. Juli 2020: Heilandsruf 2. Teil


ANLEITUNG

Die Treffen in Kleingruppen laufen meistens unterschiedlich ab. Eine Kleingruppe hat aber immer die folgenden vier Ziele: 1) Persönlicher Austausch zum persönlichen Alltag, 2) Gemeinsames Gebet, 3) Inspirierende Inhalte und vertiefende Diskussionen, 4) Persönliche Anliegen teilen und einander tragen. Das Treffen einer Kleingruppe dauert im Normalfall 60-90 Minuten. Der folgende Ablauf hat sich bewährt:

  • 10min  Begrüssung, Austausch, Gebet
  • (20min  Video-Input, falls nicht vorher Teil des Programms)
  • 10min  Bibeltext
  • 30min  Gruppendiskussion
  • 20min  Dankbarkeit & Gebetsanliegen, Gemeinsames Gebet

 

BIBELTEXT

«Kommt her zu mir alle, die ihr ermüdet und belastet seid, und ich werde euch Ruhe schenken. Nehmt mein Joch auf euch und lernt von mir, denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig, und ihr werdet Ruhe finden für eure Seelen. Denn mein Joch drückt nicht, und meine Last ist leicht.»

Mat. 11,28-30

 

FRAGEN FÜR GRUPPENDISKUSSION
  • Jetzt, wo ich das Bild des Joches verstanden habe; was löst es in mir aus?
  • Bin ich bereit, es mir von Jesus anlegen zu lassen?
  • Das Joch ist zwar eine Last, aber es macht gleichzeitig die zu tragende Last leichter. Wo erlebe ich dies in meinem Alltag; dass mein Glaube eine «Last» ist, die aber mein Leben trotzdem «erleichtert»?
  • Wie erlebe ich das Leiten durch Jesus? Kann ich das mit dem Joch in Verbindung bringen?
  • Erlebe ich – und wenn ja, wo – dass Jesus unter meinem Joch neben mir hergeht und die Last mitträgt?

 

MERKVERS

Jesus sagt: «Nehmt mein Joch auf euch und lernt von mir, denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig, und ihr werdet Ruhe finden für eure Seelen. Denn mein Joch drückt nicht, und meine Last ist leicht.»

Matthäus 11,29f

 

WOCHENÜBUNG

Versuche belastende Situationen ganz bewusst mit Jesus gemeinsam zu tragen: Stell dir vor, wie Jesus neben dir unter «seinem» Joch steht und es mit dir trägt. Bete dann: «Jesus, deine Joch drückt nicht, und deine Last ist leicht. Danke, dass du mit mir diese schwierige Situation erträgst.»

 

ZUSATZMATERIAL
X