LOVE CAN DO IT

7. Oktober 2020: Sorge zur Seele tragen.


ANLEITUNG

Die Treffen in Kleingruppen laufen meistens unterschiedlich ab. Eine Kleingruppe hat aber immer die folgenden vier Ziele: 1) Persönlicher Austausch zum persönlichen Alltag, 2) Gemeinsames Gebet, 3) Inspirierende Inhalte und vertiefende Diskussionen, 4) Persönliche Anliegen teilen und einander tragen. Das Treffen einer Kleingruppe dauert im Normalfall 60-90 Minuten. Der folgende Ablauf hat sich bewährt:

  • 10min  Begrüssung, Austausch, Gebet
  • (20min  Video-Input, falls nicht vorher Teil des Programms)
  • 10min  Bibeltext
  • 30min  Gruppendiskussion
  • 20min  Dankbarkeit & Gebetsanliegen, Gemeinsames Gebet
Thema

«Was hat denn ein Mensch davon, wenn ihm die ganze Welt zufällt, er aber selbst seine Seele verliert.» Markus 8.36
Die Seele kann auch «Trägerin der inneren Wahrheit» genannt werden. Die Seele nimmt Einfluss auf unser Denken, unser Fühlen, unser Handeln – Es ist wichtig der Seele Sorge zu tragen. Bei Jesus ist Wahrheit, bei ihm ist wahres Leben, wahrer Frieden und Glück. Bei ihm ist und wird unsere Seele heil.

 

FRAGEN FÜR GRUPPENDISKUSSION

Michael hat über die Zweifel als Bruder des Glaubens gesprochen. Dies zeigt, dass beides ein Teil des Lebens ist. Eine spannungsvolle Angelegenheit und doch die Zumutung Gottes: Sozusagen sich selbst und Gott auszuhalten. Im Wissen, dass Gott uns trägt und in seiner Liebe bei uns hält, wo wir das Gefühl haben, nicht mehr bei ihm bleiben zu können.

  • Wie verstehst du das Wort Seele? Kannst du das in eigenen Worten beschreiben?
  • Die Seele nicht verlieren an die Welt – sondern ihr Sorge tragen (sie gut zu nähren). Gelingt dir das?
  • Hast du Geschichte aus deinem Leben, in der es dir ganz bewusst gelungen ist, deiner Seele Sorge zu tragen, statt sie «zu verlieren»?
  • Dankbarkeit, Beten, Bibellesen, Gemeinschaft, Rechenschaft – wie pflegst du deine Seele?

 

X