LOVE CAN DO IT

28. Oktober 2020: Das Streben nach Glück


ANLEITUNG

Die Treffen in Kleingruppen laufen meistens unterschiedlich ab. Eine Kleingruppe hat aber immer die folgenden vier Ziele: 1) Persönlicher Austausch zum persönlichen Alltag, 2) Gemeinsames Gebet, 3) Inspirierende Inhalte und vertiefende Diskussionen, 4) Persönliche Anliegen teilen und einander tragen. Das Treffen einer Kleingruppe dauert im Normalfall 60-90 Minuten. Der folgende Ablauf hat sich bewährt:

  • 10min  Begrüssung, Austausch, Gebet
  • (20min  Video-Input, falls nicht vorher Teil des Programms)
  • 10min  Bibeltext
  • 30min  Gruppendiskussion
  • 20min  Dankbarkeit & Gebetsanliegen, Gemeinsames Gebet

 

Fragen für die Diskussion nach dem Videoinput
  • Wie erlebst du den Zwang um glücklich sein zu müssen? Kennst du diesen Druck auch?
  • Wie würdest du Glück/glücklich sein formulieren?
  • Was denkst du zum Zitat von Dietrich Meyer «Ich leiste mir ab und zu den Luxus richtig unglücklich zu sein.» ?
  • Kennst du in deinem Leben Bereiche, in denen es dir schwer fällt, ein Ja zu finden?
  • Überlegt euch, was dieser Zuspruch der Seligpreisung in euch auslöst?
  • Nutzt diese Gelegenheit bewusst, ins Gebet vor Gott zu kommen. Nehmt die Seligpreisung Jesu in euren Herzen ernst. Denn diese paradoxen Worte können nicht intellektuell sondern nur mit dem Herzen erfasst werden.
  • Ermutigung: Überlege dir in welchem Bereich deines Lebens es angebracht wäre, ein Ja zu finden. Nehme dir bewusst vor mit der Hilfe von Jesus ein Ja zu finden zu den Dingen, die sind, wie sie sind.

 

Merkvers

«Glückselig sind die geistlich Armen, denn ihrer ist das Reich der Himmel! Glückselig sind die Trauernden, denn sie sollen getröstet werden!»

Matthäus 5, 3-4

 

X