LOVE CAN DO IT

Weihnachten – eine Zumutung: Maria


 

Fragen/Anregungen für die Kleingruppen
  • Was ist dir durch den Kopf gegangen, als dir bewusst wurde, wieviel Gott Maria zugemutet hat?
  • Wäre es für einen «allmächtigen Gott» nicht machbar gewesen, die ganzen Umstände seiner Menschwerdung etwas angenehmer für alle Beteiligten zu gestalten? Warum nicht?
  • Was bedeutet es für uns, dass Gott Maria soviel zugemutet hat?
  • Was hat Gott dir in deinem Leben schon zugemutet? Tauscht darüber aus. Wie bist du damit umgegangen?
  • Bist du einverstanden, dass Gott dir «etwas zumutet»? Was ist der «Gewinn» daraus?

 

Merkvers

»Ich will mich dem Herrn ganz zur Verfügung stellen«, antwortete Maria. »Alles soll so geschehen, wie du es mir gesagt hast.«
Lukas 1,38a

 

ANLEITUNG

Die Treffen in Kleingruppen laufen meistens unterschiedlich ab. Eine Kleingruppe hat aber immer die folgenden vier Ziele: 1) Persönlicher Austausch zum persönlichen Alltag, 2) Gemeinsames Gebet, 3) Inspirierende Inhalte und vertiefende Diskussionen, 4) Persönliche Anliegen teilen und einander tragen. Das Treffen einer Kleingruppe dauert im Normalfall 60-90 Minuten. Der folgende Ablauf hat sich bewährt:

  • 10min  Begrüssung, Austausch, Gebet
  • (20min  Video-Input, falls nicht vorher Teil des Programms)
  • 10min  Bibeltext
  • 30min  Gruppendiskussion
  • 20min  Dankbarkeit & Gebetsanliegen, Gemeinsames Gebet

 

X