LOVE CAN DO IT

9. Dezember 2020: Vergebungsbereitschaft


ANLEITUNG

Die Treffen in Kleingruppen laufen meistens unterschiedlich ab. Eine Kleingruppe hat aber immer die folgenden vier Ziele: 1) Persönlicher Austausch zum persönlichen Alltag, 2) Gemeinsames Gebet, 3) Inspirierende Inhalte und vertiefende Diskussionen, 4) Persönliche Anliegen teilen und einander tragen. Das Treffen einer Kleingruppe dauert im Normalfall 60-90 Minuten. Der folgende Ablauf hat sich bewährt:

  • 10min  Begrüssung, Austausch, Gebet
  • (20min  Video-Input, falls nicht vorher Teil des Programms)
  • 10min  Bibeltext
  • 30min  Gruppendiskussion
  • 20min  Dankbarkeit & Gebetsanliegen, Gemeinsames Gebet

 

Fragen für die Diskussion
  • Was löst das Wort “Vergebung” in dir aus? Welche Erfahrungen und Emotionen knüpfst du an diesen Begriff?
  • Gibt es für dich beim Thema Vergebung eine Grenze? Gibt es Dinge, die andere Menschen tun, die du nicht vergeben kannst?
  • Die Antwort, die Jesus Petrus gibt, ist eine Zumutung: 7 x 70 Mal sollen wir vergeben, also eigentlich immer. Vergebung soll eine Haltung sein, die nicht rechnet. Was macht dieses Jesus-Wort mit dir? Wie können wir in unserem Leben diese Grundhaltung trainieren?
  • Vergebung heisst, die andere Person loslassen und selbst frei zu werden. Siehts du das auch so? Hast du die frei machende Kraft der Vergebung schon einmal in deinem Leben erlebt?
  • Vergebung ist der erste Schritt in der Wiederherstellung von Beziehung. Was denkst du dazu? Hast du das schon einmal erlebt?

 

Merkvers

«Ich sage dir: nicht siebenmal, sondern siebzigmal siebenmal.»

Mat 18, 22

 

X