Gesicher und Geschichten 2015-2017 (PDF)



Die streetchurch – der Ort, wo Menschen bei einer Mahlzeit, einem Lied, durch Versöhnung, in der Begegnung neue Hoffnung schöpfen und so einen Schritt nach vorne wagen können.

Da, wo Leben geteilt wird — Schwieriges und Schönes —


neue Perspektiven aufgehen, kleine gewagte Schritte Festigkeit erlangen. Die streetchurch – mein Ort, wo ich mich mit all meinen Fähigkeiten, Gaben und meinem Sein hineingeben kann. Da, wo mein Leben durch die anderen berührt, verändert und bereichert wird.

Susanna (34), Leiterin Back-Office

2009 bin ich mit einem Freund das erste Mal in den streetchurch-Gottesdienst gekommen. Ich war sofort begeistert, da ich noch nie einen solchen Gottesdienst erlebt hatte. Seither gestalte und präge ich diese Gottesdienste auch selber mit. Es fasziniert mich, dass so viele unterschiedliche Menschen miteinander Gottesdienst feiern. Trotz Unterschieden fühlt man sich in den Anderen ein und ist offen für Neues.

Eine bunte Mischung wird so zur Gemeinschaft.


Über die Jahre sind viele Freundschaften entstanden mit Menschen, die ich sehr schätze.

Paddy (27), Volontär

Professionelle Sozialberatung in einer ganzheitlich arbeitenden Institution – das hat mich angesprochen. Im engagierten und familiären Team kann ich mich einbringen, abwechslungsreiche Arbeit leisten und mitgestalten. Ich komme mit vielen verschiedenen Menschen in Kontakt, da ist Flexibilität gefordert. Doch eines ist klar: In der streetchurch will man gemeinsam Ziele erreichen.

Mit Kopf, Herz und Hand können sich alle einbringen.

Dimona (23), Sozialarbeiterin i. A.

Ich war auf der Suche nach Arbeit. Pfarrer Giger, den ich schon von früher her kannte, hat mir vom top4job-Programm erzählt.

Ich merkte wie die Mitarbeitenden sich mit uns beschäftigen.


Sie unterstützen mich wirklich so lange sie können – bis zur letzten Sekunde – das finde ich wunderschön. Die Mitarbeitenden versuchen jeden Tag und auch in schwierigen Situationen aus Nächstenliebe zu handeln.

Siamak (18), Teilnehmer

Die streetchurch mit all ihren Facetten und der gelebte Geist und Glaube, der in allem spürbar ist, hat mich schon immer interessiert und begeistert.

In der gelebten Gemeinschaft können Mut, Zuversicht, Selbstvertrauen und die Liebe zum Leben aufgebaut und gestärkt werden.


Mit Freude und Elan unterstütze ich diese grossartige Arbeit und erbringe meinen Beitrag im Team wo ich kann.

Marlies (63), Mitglied der Zentralkirchenpflege, streetchurch Kommission

Die streetchurch verbindet

Menschen, die sich sonst nicht kennen lernen würden.


Das hat mir viele neue Perspektiven eröffnet. Ich treffe da viele sehr positive Menschen und fühle mich zuhause.

Gian-Berno (18), Volontär

Footer background




Badenerstrasse 69, 8004 Zürich
info@streetchurch.ch
044 552 42 42

Anliegen oder Fragen? Senden Sie uns eine Nachricht.

Danke für Ihre Nachricht! Error! Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Clear
© 2017 STREETCHURCH - REFORMIERTE KIRCHE ZÜRICH
X